Hunde dürfen mit

Zusammen mit Ihrem/n Hund/en durch die Wälder?

Für viele ist es besonders schwierig, gemeinsam mit dem geliebten Vierbeiner einen schönen Urlaub zu buchen, da Hunde oftmals nicht willkommen sind. Bei ’De heerlijke Bungalows’ sind ein oder mehrere Hunde herzlich willkommen. Man geht doch am liebsten zusammen mit seinem Hund in den Urlaub! Alle Bungalows sind freistehende Häuser mit einem vollständig umzäunten Garten. Ihr treuer Freund ist aus unserer Sicht ein fester Bestandteil Ihrer Familie und kann darum einfach mitgenommen werden. Wir verstehen, dass Sie Ihr Familienmitglied nicht zuhause lassen oder in einen Hundezwinger stecken möchten.

Ferienhäuser anzeigen

Eine Waldwanderung oder ein Strandspaziergang mit Hund stehen unter den Top 10 der am meisten entspannenden Aktivitäten, die Menschen am liebsten tun möchten.

Ihr Hund kann graben, sich herrlich balgen, Stöcke apportieren und sich derartig ausleben, dass Sie sich den Rest des Tages ’nicht mehr um ihn zu kümmern brauchen’. Für einen Hund ist ein ausgiebiger Strandspaziergang eine willkommene Abwechslung zu seinen gewohnten Spaziergängen. Und für Sie gilt das natürlich genau so.

Atmen Sie die herrliche (Wald-) Luft ein, leben mit den Jahreszeiten und gehen nicht nur nach draußen wenn die Sonne scheint, probieren Sie mit Körperspannung und kräftigen Schritten zu laufen, um gleichzeitig etwas an Ihrer Kondition zu tun oder schlendern Sie in Ruhe mit Fotoapparat in der Hand. Wechseln Sie dieses ab, dann wird Sie Ihr Spaziergang eine einzigartige Erfahrung.

In allen Heerlijke Bungalows sind Hunde erlaubt. Was ist noch schöner, als zusammen mit Ihrem Vierbeiner in den Urlaub zu können! Wir stellen als einzige Bedingung, dass Sie den Bungalow wieder nett und ordentlich hinterlassen. Es wird Ihnen € 15,- pro Hund pro Aufenthalt in Rechnung gestellt.

Die Gärten aller Bungalows sind vollständig umzäunt, sodass Ihr Hund dort herrlich frei laufen kann. Die Umzäunung ist ungefähr 80 - 100 cm hoch und besteht aus einem Drahtgeflecht mit einem Eingangstor. In den meisten Gärten sind vor dem Zaun Sträucher oder eine schöne Hecke angepflanzt, sodass es nett aussieht und Privatsphäre bietet.

Informationen über Hunde im Wald, im sogenannten Drents Friese Wold

Hunde sind auch im Wald der beiden Provinzen Drenthe und Friesland von Herzen willkommen. Im größten Teil des Gebietes müssen Hunde allerdings angeleint sein, doch es gibt auch große “Loslaufgebiete“ für Hunde. Nur circa 1 Kilometer vom BosBungalow entfernt, gibt es schon so ein “Loslaufgebiet“.

Allgemeine Regel: Hunde gehören an die Leine

Das gilt für das gesamte Drents-Friese Wold mit Ausnahme der “Hundeloslaufgebiete“ und der Gebiete, die einer (zeitlichen) Einschränkung unterliegen. Auch auf einem Tageserhohlungsgelände gilt, dass hier Hunde immer angeleint sein müssen. An diesen Stellen kommen nämlich auch viele Menschen zum Picknicken und viele Kinder zum Spielen.

“Hundeloslaufgebiete“

Es wurden verschiedene Gebiete benannt, in denen Hunde auf den Wegen frei laufen dürfen. Hierbei gilt wohl, dass Ihr Hund auf Befehl stehen bleiben können muss. Streunen und hinter Wild herrennen ist nicht erlaubt. Die “Hundeloslaufgebiete“ sind miteinander verbunden, sodass Sie eine größere Wanderung machen können. Auf den Wiesen stehen Schilder, die die “Loslaufgebiete“ kennzeichnen.

’Kale Duinen’ periodisch verboten für Hunde

Innerhalb der Einzäunung der ’kale Duinen’ (oder Aekingerzand) sind während der Brutzeit vom 15. März bis 15. August keine Hunde erlaubt. Während der Brutzeit ist dieses Gebiet nämlich äußerst Anfällig für Störungen, da die Vögel dort am Boden brüten.

Spartelvijver und Canadameer

Hunde spielen gerne im Wasser, und das dürfen Sie hier im Spartelvijver. Dieser Teich wurde speziell für Hunde und Pferde gegraben und liegt nördlich vom Canadameer. Das Canadameer ist ein Teich zum Erholungsgebiet gehörend und für Menschen reserviert. Hier sind keine Hunde erlaubt.

Nassenasenroute

Die Nassenasenroute ist eine Route speziell für Besucher eingerichtet, die gerne mit Ihrem Hund und ohne Leine einen Spaziergang machen wollen. Die Route ist im Ganzen 6,5 km lang und führt vor allem durch Waldgebiet. Das ’Buitenzentrum’ von Appelscha liegt circa 4 Kilometer von den BosBungalows entfernt und dient als Start- und Endpunkt der Route.

Information über Hunde in dem Gebiet ’de Veluwe’

Natuurgebied Schenkenshul

Auf der Veluwe gibt es verschiedene Gebiete, wo Hunde nicht angeleint laufen dürfen. Auch in der Umgebung der BosBungalows sind mehrere “Loslaufgebiete“. Im Moment wird noch eifrig am Naturgebiet Schenkenshul gearbeitet. Dieses Gebiet liegt genau gegenüber des Parkeinganges.

Hunde können bis zum 1. Mai in dem See ’Bussloo’ schwimmen. Im Apeldoorner Kanal können Hunde sogar das ganze Jahr über schwimmen genauso wie beim Wasserfall ’de Loenense Waterval’. Kommen Sie in die Umgebung von Epe - Gortel, dann spazieren Sie zwischen vielen naturreichen Teichen, in denen von Ihren Vierbeinern geschwommen werden darf. Diese Teiche finden Sie übrigens an vielen Plätzen auf der Veluwe.

Nordholländische Küste

Hunde sind am Strand der nordholländischen Küste grundsätzlich erlaubt, aber jeder Strand hat seine eigenen Regeln. Im Allgemeinen dürfen Hunde am Strand in der Zeit von September bis einschließlich April frei laufen. In der Periode von Mai bis August dürfen Hunde am Tage am Strand nur angeleint laufen. Wohl möglich ist dieses morgens vor 10:00 Uhr und abends nach 19:00 Uhr.